"Kurz zur Jagd"

  • Ich habe doch eine Büchse!
  • Eine Kurzwaffe ist viel zu gefährlich!
  • Die Energie reicht nicht aus!


Wahrscheinlich kennst du diese Sätze und trotzdem hast du eine Kurzwaffe bereits im Waffenschrank, die du ganz am Anfang deiner jagdlichen Laufbahn erworben hast.


Aus der Erfahrung heraus sind leider nicht alle Aussagen zu 100% wahr. 

In dem Training sollen dir deine Möglichkeiten gezeigt werden, aber auch die Grenzen.

Trainingsinhalt

Für wen?

  • Jäger


Problematisch sind oft die Hintergrundgefährdung, hervorgerufen durch Abpraller oder Geschoßsplitter. Auch die Wahl des Haltepunktes, da das Wild meist bewegungsunfähig und in unnatürlicher Haltung auf dem Boden liegt bzw. durch die Vegetation nicht gänzlich sichtbar ist.
Genau hier wäre es sinnvoll von seiner vertrauten Büchse Abstand zu nehmen und sich anderer, besserer Möglichkeiten zu bedienen wie zum Beispiel seiner Kurzwaffe.

Bei den meisten Jägern liegt der Schwerpunkt im jagdlichen Übungsschießen bei der Langwaffe. Präzise Schüsse mit der Büchse in verschiedenen jagdlichen Anschlägen, Distanzen weit über 100m hinaus, Schießen bei Dämmerung und bewegte Ziele auf der Drückjagd setzen für den waidgerechten Jäger ein umfangreiches Schießtraining voraus, die teilweise sogar durch einen Schießnachweis zu erbringen sind.
Für die Schießausbildung mit der Kurzwaffe bleibt dann kaum mehr Zeit. Erschwerend kommt hinzu, dass viele Schießstände kein sinnvolles Schießen mit Kurzwaffen und Büchsen im Nahbereich, d.h. auf Fangschuss-Distanz, zulassen. 

Das Ziel soll es in diesem Training nicht sein, die Kurzwaffe „über“ die Langwaffe zu stellen die ggf. sogar für Fangschusssituationen umgebaut ist. Auch hierfür gibt es definitiv seine Berechtigung, die wir in dem Training aber abgrenzen können.

Agendapunkte

Das Training ist in einen Theorie-, Praxis- und Schießteil aufgegliedert.

In einem ca. 3h Theorieteil wird eingegangen auf:

  • Praxiserfahrungen
  • wieso Kurzwaffe und nicht Langwaffe
  • Ballistische Themen (Munitionstypen, Lauflängen, Wirkung)
  • Wirkung von Munition im Wildkörper
  • Ausrüstungskunde (Waffen, Pistole vs. Revolver, Führigkeit vs. Visierlinie, Holster und vieles mehr)
  • Waffensicherheit und Handhabung bei Kurzwaffen


In der anschließenden Schießausbildung (4h) werden unter anderem folgende Schwerpunkte vermittelt:

  • Schießregeln und Sicherheitsbelehrung für das Schießen
  • Trockentraining mit Kurzwaffe: Handhabung, Stand, Griff, Ziehen aus dem Holster
  • Simulierte Schussabgabe zur Verbesserung des Abzugsverhaltens und der Trefferleistung
  • Präzisionsschuss und Folgeschuss statisch 5-15m
  • Schussabgabe nach dem Ziehen aus dem Holster

Im Preis enthalten sind

  • Das Training
  • Schießstandkosten
  • Teilnahmezertifikat

Verpflegung und Übernachtung sind nicht im Preis enthalten.

Kosten

Dein Invest: 239 Euro
Wir unterstützen dich und dein Vorhaben: Falls eine Ratenzahlung erwünscht ist, kannst du das gerne im Anmeldeformular unter "Deine Hinweise an uns" vermerken. Wir suchen dann gemeinsam nach einer Lösung. 

Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 8 beschränkt. Somit kann ein vernünftiges und persönliches Training für alle Teilnehmer erfolgen.

  • Dauer: 8 Stunden inkl. Mittagspause
  • Jeder Teilnehmer benötigt ca. 200 Schuss Kurzwaffenmunition. 
    Diese ist selbst mitzubringen, oder kann in den gängigen Kalibern auf dem Stand erworben werden. Preise für die Munition sind bitte zu erfragen. 

Du bringst mit

  • Kurzwaffe (Pistole/Revolver), bitte bereits eingeschossen
  • Gehörschutz
  • Schießbrille
  • Jagdschein/Versicherungsnachweis


wenn vorhanden:

  • 2 Ersatzmagazine/Speedloader für die Kurzwaffe
  • 1-2 Magazintaschen
  • Holster


Leihwaffen (Kurzwaffe zzgl. Munition) und andere Ausrüstung nach Absprache möglich.

Mögliche Termine

7. September 2024 

 


Ort: Rifle Ranch Borgholzhausen 
Adresse: Nienkamp 14, 33829 Borgholzhausen

Uhrzeit
09:00-17:30 Uhr

Weitere Termine befinden sich derzeitig in Vorbereitung

Du möchtest beim nächsten "kurz zur Jagd" Training dabei sein und von uns rechtzeitig über die bevorstehenden Termine informiert werden?
Über unser Formular kannst du dich unverbindlich eintragen.
Wir melden uns bei dir, sobald die nächsten Termine für unser Training bekannt sind. 

Anmeldung zum Training "Kurz zur Jagd"

Ablauf deiner Anmeldung: 

Du kannst dich über mehrere Wege bei uns anmelden. Per Telefon, Mail, oder unser Kontaktformular. Alternativ kannst du dich über den Button „Anmeldung“ direkt für das Training anmelden.
Nach Eingang deiner Anmeldung erhältst du innerhalb von 24 Stunden (meist sofort) eine Nachricht von uns. 
Anbei ist deine Rechnung für das jeweilige Training. Sollte dein Wunschtermin nicht mehr frei sein, vereinbaren wir gern einen Ersatztermin.

Vielen Dank!

Instagram post

Inhalte von Instagram post werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Instagram post weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen